Partner der Museumsinitiative

Zusammenarbeit – mit Erfolg

Wirksames Handeln bedarf zuverlässiger Partner. Daher möchten wir Ihnen gerne unsere Partner vorstellen


ERWO Holding AG

Die ERWO Holding AG ist ein international agierendes Unternehmen und verwaltet mit Sitz in Schwaig in der Metropolregion Nürnberg die unterschiedlichen Firmenbeteiligungen. Sie fungiert als Obergesellschaft der Südwolle GmbH & Co. KG, in der die Kammgarn-Aktivitäten des Konzerns SÜDWOLLE GROUP gebündelt sind. Die ERWO Holding AG ist darüber hinaus maßgeblich an der HOFTEX GROUP AG, Anbieter von technischen Garnen und Textilprodukten und an Designer Textiles International beteiligt. Die ERWO Immobilien und Beteiligungen GmbH & Co. KG ist ein weiteres Tochterunternehmen der ERWO Holding AG. In ihr bündeln sich 35 Jahre Bauerfahrung.
Die ERWO Holding AG ist nicht börsennotiert. Die Aktien befinden sich vollständig in Familienbesitz.





Förderstiftung Neues Museum in Nürnberg

Im April 2000 wurde durch die Kulturstiftung der Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken die Förderstiftung Neues Museum in Nürnberg errichtet. Ziel dieser Stiftung ist es, mit ihren Erträgen die klassischen Museumsaufgaben des Sammelns, Forschens und Vermittelns zu unterstützen. Ihre vorrangige Aufgabe sieht die Förderstiftung darin, dem Neuen Museum beim Ankauf von Kunstwerken für die Sammlung zur Seite zu stehen.





Georg-Simon-Ohm-Hochschule

Die Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg, kurz das OHM, ist bundesweit eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften. Die Hochschule ist bekannt für ihr praxisorientiertes Studienangebot, intensive Forschungstätigkeit und weltweite Partnerschaften. Die Geschichte der Hochschule geht auf das 1823 gegründete städtische Polytechnikum zurück.





Institut für moderne Kunst Nürnberg e.V.

Das 1967 gegründete Institut für moderne Kunst Nürnberg ist ein Informations- und Dokumentationszentrum für zeitgenössische Kunst, das vom Freistaat Bayern, dem Bezirk Mittelfranken, der Stadt Nürnberg und privaten Mitgliedern getragen wird. Die Aufgaben des Instituts bestehen in der Pflege des Archivs für deutsche und internationale Gegenwartskunst, der Konzeption und Durchführung von Ausstellungen sowie der Herausgabe von Publikationen zur zeitgenössischen Kunst.





quirin bank AG

Als erste Honorarberaterbank Deutschlands betreibt die quirin bank AG Bank- und Finanzgeschäfte in zwei Geschäftsfeldern: Anlagegeschäft für Privatkunden (Private Banking) und Beratung bei Finanzierungsmaßnahmen auf Eigenkapitalbasis für mittelständische Unternehmen (Unternehmerbank). Das Finanzinstitut ist 1998 gegründet worden und hat seinen Hauptsitz in Berlin. Die Niederlassung Nürnberg befindet sich im Wirtschaftsrathaus, Theresienstraße 9, 90403 Nürnberg.